Geschäftsbedingungen der KinderKleiderBörse KiKleBö GWunder

 

 

ARTIKELANNAHME

KiKleBö Gwunder nimmt Ihre Waren in sauberem und unbeschädigtem Zustand in Kommission.

Sie erhalten 40% des Verkaufspreises.

Der Verkaufspreis wird durch Kiklebö Gwunder festgelegt.

 

MOTTO:

Wir verkaufen das, was Sie auch hier kaufen würden...

Defektes, Fleckiges und Schmutziges kaufen Sie auch nicht gerne...

Solche Sachen mag niemand kaufen – deshalb... sie gehören entsorgt!


Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie Ihre Ware vollständig

  • sauber gewaschen

  • sauber zusammengefaltet

  • bitte in angeschriebenen Kisten /Taschen/Säcke bringen.

 

Des weiteren gelten folgende Regeln:

  • Sortieren Sie Ihre Kleidung/Schuhe und Spielzeug o.a. selber aus!

  • Auch schöne Sachen sind irgendwann ausgetragen!

  • Riechen Sie daran, kann ev. sein, dass Sie Kleidung nochmals waschen müssen!

  • Wir nehmen keine Plüschtiere sowie VHS/Video an!

  • Einfache Kindersocken werden zu Gunsten der KiKleBö G'Wunder mit 1.-bis 2.- angeboten!

Unsaubere oder defekte Kleider werden von uns ohne Rücksprache entsprechend entsorgt!

Abrechnung jederzeit möglich

Ca. 4 Woche vor Saisonende beginnt auf Saisonartikel der Ausverkauf.
Die Preise werden 50% reduziert.
Teile der nicht verkauften, reduzierten Artikel werden nach Saisonende an Hilfswerke abgegeben.

Wünscht der Kunde auf seinen entsprechenden Artikeln keinen Ausverkauf und/oder Abgabe an ein Hilfswerk, ist er angehalten, diese entsprechend den angegebenen Terminen in der Börse selber auszusortieren und abzuholen. Da dieser Punkt ein Bestandteil der AGB sind, erfolgt keine separate Benachrichtigung über diesen Punkt der AGB.

Eine jährliche Grundgebühr von Fr. 5.- ziehen wir bei der 1.Abrechnung ab.

Diese beinhalten u.a.: eine symbolische Platzmiete & leistet einen Beitrag an Etiketten.
Es hilft Beschriftung & Werbekosten für KiKleBö GWunder zu finanzieren.


HAFTUNG

Wir übernehmen keine Haftung für gestohlene oder verlorene Gegenstände.
Wir sind bemüht, alles mit grösster Sorgfalt und korrekt anzuschreiben.
Für alle in Kommission genommenen Artikel wird jede Haftung durch KiKleBö GWunder abgelehnt.
Für die Kommissionsartikel wird keine Versicherung (Diebstahl, Feuer usw.) abgeschlossen.

 

 

 

 

Kommissionsvereinbarung

 

 

 

Unsere vollständigen AGB sind auf unserem zusätzlichen Beiblatt ersichtlich,

 

dass Sie von uns erhalten haben.

 

 

 

Dennoch lassen wir uns fünf Punkte von Ihnen unterschreiben.

 

Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihr Einverständnis für:

 

 

 

 

 

 

 

  1. Bei Verkauf der in Kommission genommenen Artikel wird dem Kunden 40% des Verkaufserlöses seinem individuellen Konto gutgeschrieben.

 

 

 

  1. Persönliches Guthaben, kann jederzeit abgeholt werden.

    Guthaben, das innert eines Jahres nach Abgabe des Kommissionsgegenstandes nicht abgeholt wird, geht vollumfänglich an die KiKleBö G'Wunder über.

 

 

 

  1. Die Kunden informieren sich selbst, ob ihre Waren verkauft wurden. Sie werden weder telefonisch noch schriftlich über eventuelle Guthaben in Kenntnis gesetzt.

 

 

 

  1. Für die in Kommission gegebenen Artikel übernehmen wir keine Haftung. Dies gilt für Schäden jeglicher Art, wie z.B. Feuer, Wasser, Diebstahl, Beschädigungen durch Dritte etc.

 

 

 

  1. Alle in Kommission gegebenen Kleider und Waren werden grundsätzlich nicht an den Kunden zurückgegeben. Nicht verkaufte Artikel werden nach bestimmter Zeit von uns an gemeinnützige Organisationen gespendet.

 

 

 

 

 

Ich bin mit oben genannten Punkten einverstanden:

 

 

 

 

 

Name: Vorname:

 

 

 

Adresse: PLZ/Ort:

 

 

 

Telefon/Mobile: Evt.Email:__________________________________

 

 

 

 

Helgisried: Unterschrift: